Dittligmühle GmbH

Aussteller

Dittligmühle GmbH

Mühle 3
CH-3636 Längenbühl
Kanton Bern
Schweiz

  • Bärner Firma Bärner Firma

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Dittligmühle GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

In der Vergangenheit standen bereits mindestens sechs Generationen der Familie Wenger im Dienste der menschlichen Ernährung. Die Grundexistenz unserer Urahnen war ein Landwirtschaftsbetrieb mit angegliederter Mühle und Bäckerei. Daraus entstand etwa ab 1950 ein reiner Mühlenbetrieb. Diese Tradition führen wir mit viel Herzblut weiter.

Die ursprünglich mit Wasserrad und Mahlsteinen betriebene Mühle hat sich zu einem modernen Betrieb weiterentwickelt, in dem neuste Technologien eingesetzt werden. Kombiniert wird diese Technik mit altem Handwerk: das Vollkornmehl wird immer noch auf Stein gemahlen.

Unsere Haupttätigkeit ist die Herstellung und der Vertrieb von Standardmehlen und speziellen Backmischungen, sowie Müesli der Marke Goldkorn mit Rohstoffen aus der Region Gantrisch. Seit 2018 verarbeiten wir auch Bio Getreide aus dem Naturpark Gantrisch. Auch gewisse Zusatzprodukte wie zum Beispiel Backmittel und Baumnüsse stammen aus qualifizierter biologischer Produktion. Nachhaltigkeit ist uns wichtig: Durch den Bezug von regionalem Getreide werden die Transportwege stark verkürzt, dies schont die Umwelt, erhält Arbeitsplätze und spart Kosten. Unsere Backmischungen werden in Handarbeit abgefüllt und vernäht. .

Der Name „Goldkorn“ bürgt für die hochwertige Qualität, das Zertifikat "Naturpark Gantrisch" für die lokale Herkunft der verarbeiteten Rohstoffe.

Eine Besonderheit unserer Backmischungen ist weiter, dass sie keinerlei Farbstoffe und Konservierungsmittel enthalten. Und trotz geringem Aufwand ist Ihnen mit den Goldkorn Backmischungen der Backerfolg sicher! Unsere Backmischungen eignen sich übrigens auch hervorragend für Brotbackautomaten. Besuchen Sie einen unserer Backkurse, falls Sie Fortschritte und Ihr Wissen erweitern möchten.

Schaumühle
Erfahren Sie bei einer Besichtigung unserer modernen Mühlenanlagen alles über die Verarbeitung vom „Gantrisch Goldkorn.» In einem etwa viertelstündigen Film wird Ihnen erklärt, was im Innern der Maschinen abläuft, und wie aus dem Korn helles und dunkles Mehl entsteht.
Die Besichtigung erfolgt selbstständig entlang eines signalisierten Besucherkorrdors im Treppenhaus der Mühle (Silo). Die im Film erklärten Prozesse können Sie hier live nachvollziehen. Infotafeln helfen dabei, die wichtigsten Verarbeitungsschritte zu verstehen.

Nach der Besichtigung können Sie im Antik-Bistro ein "Regio Gourmet Apéro" oder ein Mühleplättli geniessen und an den Wochenenden ein Mittagsmenu. Im Zentrum stehen dabei frische, regionale Produkte und Spezialitäten aus unserem Getreide. MAHL-ZEIT!
(siehe auch www.dittligmuehle.ch / Schaumühle)