IP-Suisse

Aussteller

IP-Suisse

Molkereistrasse 21
CH-3052 Zollikofen
Kanton Bern
Schweiz

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +41 31 910 60 00
Fax: +41 31 910 60 49
  • Bärner Firma Bärner Firma

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von IP-Suisse

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Videos

  • IP-SUISSE Bauern leisten mehr

    Ob Steinhaufen anlegen als Lebensraum für Reptilien, Schwalbennester anbringen oder mechanisch Unkraut entfernen: IP-SUI…

Ausstellerprofil

Bauern für Generationen und für Sie

Die IP-SUISSE Bauernfamilien stehen für eine ganzheitlich nachhaltige Landwirtschaft in der Schweiz. Die Produkte mit dem Marienkäfer sind gesund, qualitativ hochwertig und werden zu fairen Preisen verkauft, damit nachhaltig hergestellte Produkte für jeden erschwinglich sind.

An unserem Take Away Stand bekommen Sie dieses Jahr einen ganz besonderen Leckerbissen: Swiss Black Angus Burger im Gemüsebrötchen. Das fairste und beste Stück Fleisch der Schweiz in einem gesunden Bun.

Ein Angus-Fleisch erkennt man von Auge und erst recht auf der Zunge. Eine Qualität, die Spitzenköche und Gourmets auf der ganzen Welt schwärmen lässt. Bei der Zartheit und der Marmorierung ist Angus-Fleisch Spitzenklasse.

Swiss Black Angus Fleisch von IP-SUISSE ist besonders nachhaltig hergestellt: kein Soja, keine wachstumsfördernden Zusatzstoffe, keine gentechnisch veränderten Futtermittel. Die Kälber bleiben von Geburt an bei ihren Müttern, die Gras und Heu fressen und damit das Beste für ihren Nachwuchs selbst produzieren: die Muttermilch. Die Tiere werden nie angebunden gehalten und leben mit viel Aussenauslauf.
  • Social Media Links

Produktegruppen