4 Ergebnisse

  • Mutterkuh Schweiz

    Aussteller
    Schweiz
    Mutterkuh Schweiz wurde 1977 von 42 Personen als Schweizerische Vereinigung der Ammen- und Mutterkuhhalter (SVAMH) gegründet. Erster Präsident war Hans Burger, erster Sekretär Ivo Wegmann. Die Mitgliederzahl nahm in den nächsten Jahrzehnten stetig zu. 1987 zählte die SVAMH erstmals mehr als 500 Mitglieder, 1991 mehr als 1000, 2010 mehr als 5000 und 2018 mehr als 5700. 2008 erfolgte der Namenswechsel von SVAMH zu Mutterkuh Schweiz. Grundlage des Erfolgs sind die starken Markenprogramme …
    Merken
  • Schweizerischer Hinterwälder-
    Zuchtverein
    Kathrin Berger

    Aussteller
    Schweiz
    Schweizerischer Hinterwälder Zuchtverein 1988-2004 Obwohl vor 20 Jahren bereits einzelne Hinterwäldertiere in der Schweiz grasen durften, war weit und breit keine Spur eines Zuchtvereins zu finden, nicht einmal die Idee dazu stand im Raum. Im Jahr 1984 importierte die Pro Specie Rara aus dem Schwarzwald 18 Tiere in die Schweiz. Mit diesem Schritt wurde das seit rund hundert Jahren ausgestorbene Vieh wieder heimisch. In den Jahren 1985/86/87 konnten nochmals 76 Kühe, 7 Rinder und ein Stier i…
    Merken
  • Schweizerischer Jerseyzuchtverein

    Aussteller
    Schweiz
    Der Jersey Zuchtverein   Die Jerseyrinder waren bis 1995 in der Schweiz als Rasse verboten. Nur die ETH Chamau besass eine Jerseyherde von 40 bis 50 Tieren für diverse Untersuchungen. Erst nach der Liberalisierung der Schweizer Landwirtschaft kamen die ersten zaghaften Importe aus Dänemark. Damit die kleine Milchrasse auch gegenüber der Öffentlichkeit und den Zuchtverbänden ein Sprachrohr hatte, wurde von einigen innovativen Bauern im Jahr 1998 eine „Interessengemeinschaft Jerseyrind Os…
    Merken
  • UFA Messefilm

    Merken