2 Ergebnisse

  • SAUCISSE AUX CHOUX IGP (KABISWURST)

    Die aus Schweinefleisch und blanchiertem Weisskohl hergestellte Kabiswurst IGP (Saucisse aux choux vaudoise IGP) wird meist mit dem Lauch-Kartoffel-Eintopf «Papet vaudois» serviert und ist das typischste Gericht der Region. Sie wird warm und oft ganz gereicht, was Liebhaber dieser Räucherwurst besonders schätzen. Die Waadtländer Kabiswurst IGP entstand im Jahre 879, um den damaligen Fleischmangel auszugleichen. So kam die Idee auf, der Wurst Weisskohl beizumengen. Bis heute hat sich die Herste…
    Merken
  • SAUCISSON VAUDOIS IGP

    Wenn es ein Waadtländer Produkt gibt, das einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt, dann ist es der Saucisson vaudois IGP! Seit dem Mittelalter gehört er zu den traditionellen Gerichten der Region. Gekocht oder getrocknet, warm oder kalt, schmeckt der Waadtländer Saucisson zum Apéro auf einem Waadtländer Teller oder ist Bestandteil zahlreicher Rezepte. Der Saucisson vaudois IGP entstand im Mittelalter, als die Menschen entdeckten, dass der Geschmack des Fleisches durch Räuchern länger bew…
    Merken