5 Ergebnisse

Suche filtern

5 Ergebnisse

  • Arbeitsgruppe Schweine-
    ausstellung BEA

    Aussteller
    Schweiz
    • Bärner Firma Bärner Firma
    Restaurant StalllaterneUnser Restaurant bietet neben Gerichten aus Schweinefleisch auch Spezialitäten vom Schaf und der Ziege an: klassische Schweinefleischgerichte wie Schweinssteaks oder heisser Bauernschinken und Spezialitäten wie Rindszunge oder Kutteln. Währschaft und regional sind das Emmentaler Lammvoressen oder ein Schafspfeffer, etwas ganz Besonderes ist unser Lammrückenfilet oder ein kaltes Teller mit Ziegenwurst und Ziegenkäse.Die Arbeitsgruppe Schweineausstellung BEA besteht aus Verb…
    Merken
  • Arbeitsgruppe Schweine-
    ausstellung BEA

    Aussteller
    Schweiz
    • Bärner Firma Bärner Firma
    Informationsstand und SchweineausstellungDie Arbeitsgruppe Schweineausstellung BEA besteht aus Verbänden und Dienstleistungsbetrieben der Schweinebranche in der Schweiz, auch die Schweineklinik der Nutztierklinik an der Universität Bern ist vertreten.Unser Infostand informiert z. B. über Zucht, Haltung und Gesundheit von Schweinen.In der Ausstellung zeigen wir die Rasse Schweizer Edelschwein mit weiser Hautfarbe und den typischen Stehohren, unter anderem zwei Muttersauen im Freigehege mit ihren …
    Merken
  • Homöopharm AG

    Aussteller
    Schweiz
    "Als beständiges, im Bereich der Komplementärmedizin tätiges Familienunternehmen setzen wir uns ein für Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Die Natur und das Wissen der Vergangenheit sind unser Vorbild. Sorgfältiger Umgang mit Ressourcen, Kunden und Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Wir sind bestrebt danach, nicht nur Produkte anzubieten, sondern auch gemeinsam Lösungen zu finden." "Ebenfalls nehmen wir die Anliegen unserer Kunden von Anfang an ernst und sehen dies als Chance uns zu verbessern…
    Merken
  • Schweizerischer Jerseyzuchtverein

    Aussteller
    Schweiz
    Der Jersey Zuchtverein   Die Jerseyrinder waren bis 1995 in der Schweiz als Rasse verboten. Nur die ETH Chamau besass eine Jerseyherde von 40 bis 50 Tieren für diverse Untersuchungen. Erst nach der Liberalisierung der Schweizer Landwirtschaft kamen die ersten zaghaften Importe aus Dänemark. Damit die kleine Milchrasse auch gegenüber der Öffentlichkeit und den Zuchtverbänden ein Sprachrohr hatte, wurde von einigen innovativen Bauern im Jahr 1998 eine „Interessengemeinschaft Jerseyrind Os…
    Merken
  • UFA Messefilm

    Merken