Ergebnisse

  • Atelier Dominique D'Angelo

    Aussteller
    Schweiz
    BEA 2020
    Wir sind ein kleines Schweizer Familienunternehmen mit Sitz im Tessin. In unserem Atelier in Brusino Arsizio kreieren wir Magnet-Schalhalter, Magnetschmuck, Seidenketten und Seidenschal's wie auch Modeschmuck. Sogar einen Zauberschal führen wir in unserem Sortiment und natürlich auch unsere tolle Crea-Halskette die Sie zu Ihrem eigenen Schmuckdesigner werden lässt haben wir in zwei neuen Längen. Dank vielen treuen Stammkunden und Ideen und Wünsche Ihrerseits gibt es unser Geschäft seit 25 Jahren…
    Merken
  • Corado Firenze Messe GmbH

    Aussteller
    Schweiz
    BEA 2020
    Ledermode, Landhausmode für Damen und Herren - Neu - auch nach Maß und in jeder Größe.
    Merken
  • Energetix, Dave Neumark
    Magnetschmuck

    Aussteller
    Schweiz
    BEA 2020
    ENERGETIX Bingen – Magnetschmuck in seiner schönsten Form Tauchen Sie ein in die Welt von ENERGETIX Bingen: Designschmuck mit integrierten Magneten – Magnetschmuck in seiner schönsten Form mit fantastischer optischer Wirkung. Exklusiver Magnetschmuck der Marke ENERGETIX mit breitem Sortiment Ob Armband, Ring, Kette oder Ohrring – Sie finden in diesem Shop ein vielfältiges Angebot für Damen, Herren, Teens und Kids. Millionen Menschen in aller Welt haben mit ENERGETIX die beste Erfahrung gemacht u…
    Merken
  • R&R Innovations GmbH

    Aussteller
    Schweiz
    BEA 2020
    Unsere Geschichte Avenwood ist ein Startup unter dem Deckmantel der R&R Innovations GmbH, welches ab 2014 unter der Führung von René Hoffmann kontinuierlich aufgebaut wurde. Tolle Produkte standen und stehen dabei immer im Vordergrund – immer in Kombination mit einem überzeugenden Kundenservice. Während des Weihnachtsmarktes 2015 auf dem Zürcher Sechseläuten-Platz konnte sich avenwood überzeugend dem grossen Publikum stellen. Im Sommer 2016 folgte ein grosses Highlight: das erste eigene B…
    Merken
  • Margrit Wüthrich

    Aussteller
    Schweiz
    BEA 2020
    Immer wieder werde ich gefragt, wie es dazu gekommen sei, dass ich Edelsteinketten herstelle. Wie so oft im Leben war es der berühmte „Zufall“. Eine liebe Bekannte zeigte mir die Grundschritte zum Kettenmachen und ich fertigte einige Exemplare für mich selber an. Die Faszination der Edelsteine hatte mich gepackt. Bald fragten mich Freunde und Bekannte, wo ich denn die schönen Ketten her hätte. Dies bewog mich, ein kleines Sortiment herzustellen und auf einem Dorfmärit zu verkaufen. Der Erfo…
    Merken