Dittligmühle GmbH

Exposant

Dittligmühle GmbH

Mühle 3
CH-3636 Längenbühl
Canton de Berne
Suisse

  • Entreprise bernoise Entreprise bernoise

Contactez-nous

Vos coordonnées

Veuillez introduire votre prénom.
Veuillez indiquer votre nom de famille.
* requis

Votre demande

Veuillez saisir un message.
Veuillez sélectionner un destinataire.

Envoyer votre message

Votre demande a été envoyée avec succès.
Envoyer un autre message

Plan des halles

Veuillez choisir un stand.

Partager le lien

Recommander

Recommandation de Dittligmühle GmbH

Veuillez séparer les differentes adresses e-mail par une virgule. Les destinataires recevront le lien de la plateforme.

Veuillez indiquer une adresse e-mail correcte pour le destinataire.
Veuillez introduire une adresse E-mail valable.
Veuillez saisir un message.
* requis
Votre recommandation a été envoyée correctement.
Envoyer un autre e-mail.

Profil de l'exposant

In der Vergangenheit standen bereits mindestens sechs Generationen der Familie Wenger im Dienste der menschlichen Ernährung. Die Grundexistenz unserer Urahnen war ein Landwirtschaftsbetrieb mit angegliederter Mühle und Bäckerei. Daraus entstand etwa ab 1950 ein reiner Mühlenbetrieb. Diese Tradition führen wir mit viel Herzblut weiter.

Die ursprünglich mit Wasserrad und Mahlsteinen betriebene Mühle hat sich zu einem modernen Betrieb weiterentwickelt, in dem neuste Technologien eingesetzt werden. Kombiniert wird diese Technik mit altem Handwerk: das Vollkornmehl wird immer noch auf Stein gemahlen.

Unsere Haupttätigkeit ist die Herstellung und der Vertrieb von Standardmehlen und speziellen Backmischungen, sowie Müesli der Marke Goldkorn mit Rohstoffen aus der Region Gantrisch. Seit 2018 verarbeiten wir auch Bio Getreide aus dem Naturpark Gantrisch. Auch gewisse Zusatzprodukte wie zum Beispiel Backmittel und Baumnüsse stammen aus qualifizierter biologischer Produktion. Nachhaltigkeit ist uns wichtig: Durch den Bezug von regionalem Getreide werden die Transportwege stark verkürzt, dies schont die Umwelt, erhält Arbeitsplätze und spart Kosten. Unsere Backmischungen werden in Handarbeit abgefüllt und vernäht. .

Der Name „Goldkorn“ bürgt für die hochwertige Qualität, das Zertifikat "Naturpark Gantrisch" für die lokale Herkunft der verarbeiteten Rohstoffe.

Eine Besonderheit unserer Backmischungen ist weiter, dass sie keinerlei Farbstoffe und Konservierungsmittel enthalten. Und trotz geringem Aufwand ist Ihnen mit den Goldkorn Backmischungen der Backerfolg sicher! Unsere Backmischungen eignen sich übrigens auch hervorragend für Brotbackautomaten. Besuchen Sie einen unserer Backkurse, falls Sie Fortschritte und Ihr Wissen erweitern möchten.

Schaumühle
Erfahren Sie bei einer Besichtigung unserer modernen Mühlenanlagen alles über die Verarbeitung vom „Gantrisch Goldkorn.» In einem etwa viertelstündigen Film wird Ihnen erklärt, was im Innern der Maschinen abläuft, und wie aus dem Korn helles und dunkles Mehl entsteht.
Die Besichtigung erfolgt selbstständig entlang eines signalisierten Besucherkorrdors im Treppenhaus der Mühle (Silo). Die im Film erklärten Prozesse können Sie hier live nachvollziehen. Infotafeln helfen dabei, die wichtigsten Verarbeitungsschritte zu verstehen.

Nach der Besichtigung können Sie im Antik-Bistro ein "Regio Gourmet Apéro" oder ein Mühleplättli geniessen und an den Wochenenden ein Mittagsmenu. Im Zentrum stehen dabei frische, regionale Produkte und Spezialitäten aus unserem Getreide. MAHL-ZEIT!
(siehe auch www.dittligmuehle.ch / Schaumühle)