Stierlihof Weinbau und Brennerei

Exposant

Stierlihof Weinbau und Brennerei

Familie Fassbind
Stierlihof

CH-6285 Hitzkirch
Canton de Lucerne
Suisse

Contactez-nous

Vos coordonnées

Veuillez introduire votre prénom.
Veuillez indiquer votre nom de famille.
* requis

Votre demande

Veuillez saisir un message.
Veuillez sélectionner un destinataire.

Envoyer votre message

Votre demande a été envoyée avec succès.
Envoyer un autre message

Plan des halles

Veuillez choisir un stand.

Partager le lien

Recommander

Recommandation de Stierlihof Weinbau und Brennerei

Veuillez séparer les differentes adresses e-mail par une virgule. Les destinataires recevront le lien de la plateforme.

Veuillez indiquer une adresse e-mail correcte pour le destinataire.
Veuillez introduire une adresse E-mail valable.
Veuillez saisir un message.
* requis
Votre recommandation a été envoyée correctement.
Envoyer un autre e-mail.

Profil de l'exposant

Der Stierlihof ist seit 1957 im Besitz der familie Fassbind. Wir bewirtschaften ihn in 2. Generation seit 1990. Vieles wurde seither verändert, Altes und Bewährtes ist geblieben.

Die Grössten Eckpunkte seien hier kurz erwähnt.

Gleich bei der Übernahme haben wir mit dem Direktverkauf von Obst und Kartoffeln begonnen. Mit den Jahren sind immer mehr Produkte dazugekommen, weil jeder seine Hobbys miteinbringt. So sind das austüffteln von neuen Schnäpsen die Idee von Franz, und Konfi, Sirup, Essig und Likör die von Erika.
 
  • 1999 setzten wir unseren Rebberg, und so bekam der Stierlihof seinen eigenen Wein.
  • 2002 bauten wir den neuen Laufstall und unsere Milchkühe wurden zu Mutterkühen. Die weiden nun friedlich mit ihren Kälbern, und dem Muni auf der Weide.
  • 2003 Haben wir aus dem alten Stall den Partyraum gemacht. Da kann die gelernte Köchin Ihren Beruf umsetzen und die Gäste bewirten.
  • 2004 kam dann als weiterer Betriebszweig die Brennerei dazu.
Mit der Tafelkirschenanlage, dem Obstbau und den vielen Hochstammbäumen, geht uns auch im Sommer die Arbeit fast nie aus…

Auf unserem Hof stehen 250 Hochstammbäume. Die Früchte werden zu Süssmost, Schnaps, Konfi, Essig und Dörrobst verarbeitet. Steinobst als Tafelfrüchte. Mit dem Kauf dieser Produkte unterstützen Sie den Erhalt dieser Stierlihöfler Wahrzeichen. Diese Bäume sind nicht nur wunderschön anzusehen, sie bieten vielen Tieren einen Lebensraum und sind unser Beitrag zur Biodiversität.
Unsere Tafeläpfel stammen aber grösstenteils aus Obstanlagen.