Résultats

Filtres de recherche

Résultats

  • Berghotel Jägerhof
    Helmut Aurenz GmbH & Co. KG

    Exposant
    Allemagne
    BEA 2020
    Ein fröhliches Grüß Gott, ein lächelndes Kopfnicken, ein herzliches Hallo - herrliche Urlaubstage im Jägerhof! Großzügige Eingangshalle, umwerfender Rundumblick von der Sonnenterrasse, unwiderstehliche Kaminbar - Herz, was begehrst du mehr! Auf einem Südplateau in unvergleichlicher Hanglage direkt unterhalb des Waldrands, residiert der Jägerhof abseits aller stark frequentierten Verkehrswege, ganz am Ende eines heimeligen Asphaltsträßchens. Und unmittelbar zu Füßen des Jägerhofs inspirieren…
    Retenir
  • Office du Tourisme de Romont et sa région

    Exposant
    Suisse
    BEA 2020
    Romont et sa région Appelé « Pays du Verre et du Vitrail », la région de Romont, dans le canton de Fribourg, vous fait voyager entre culture et nature. Villes médiévales, musées, sentiers de randonnées, sentiers thématiques et manifestation musicales, traditionnelles et familiales vous y attendent. Sans oublier les bonnes tables et artisans médaillés qui mettent à l’honneur les spécialités fribourgeoises. En couple, en famille ou entre amis, chacun y trouvera son compte ! A Romont, le verre est …
    Retenir
  • Säntis-Schwebebahn AG
    Hotel, Gastronomie, Events

    Exposant
    Suisse
    BEA 2020
    Säntis & Schwägalp - Panoramablick über 6 Länder und den Bodensee Der Säntis ist der Schweizer Hausberg am Bodensee. Bei Föhn mächtig nahe. Manchmal hinter Wolken versteckt. Majestätisch thront er über dem Bodensee. Ein lohnendes Fotomotiv. Aber vor allem ein besonderes Erlebnis vor Ort. Die Säntis-Schwebebahn überwindet fast 1.200 Höhenmeter bis die Besucher auf 2.502 Meter über dem Meer eine sagenhafte Aussicht geniessen. Erlebniswelten auf dem Säntis Das Wetter ist auf dem Säntis immer spek…
    Retenir
  • Tell-Freilichtspiele Interlaken

    Exposant
    Suisse
    BEA 2020
    • Entreprise bernoise Entreprise bernoise
    Tell Freilichtspiele Interlaken Um 1910 hatte August Flückiger, Lehrer von Matten bei Interlaken, die Idee, mit seinen Schülern einige Szenen aus Friedrich Schillers Drama aufzuführen. Dieses Ansinnen wurde mit so viel Begeisterung aufgenommen, dass er sich kurz darauf an die damals existierende «Dramatische Gesellschaft» in Interlaken wandte, um das ganze Stück auf die Bühne zu bringen und damit die illustren Gäste in Interlaken zu unterhalten. Der Grundstein für die TELL Freilichtspiele I…
    Retenir